HERO®

Zervikale Verplattung

Anteriores Plattensystem HERO®


Das anteriore zervikale Plattensystem HERO® dient der Stabilisierung der Halswirbelsäule von C2 bis C7 nach ventraler Fusionierung.
Die Expansionsschrauben bieten bei monokortikaler Verankerung sicheren Halt auch bei geschwächter Knochensubstanz. HERO®-Platten haben ein großes Sichtfenster, durch das der Operateur eine ausgezeichnete Sicht auf die Knochenspäne, Wirbelkörper und Endplatten hat.
Das anteriore zervikale Plattensystem HERO® ist zur Verwendung mit variablen oder starren Schrauben sowie einer Kombination aus beiden Schraubentypen (hybrid) geeignet.
Das Instrumentarium ist extrem übersichtlich und ergonomisch. Zur Anpassung an verschiedenste chirurgische Gegebenheiten sind etliche einzigartige Features integriert.
Vielseitige Implantate

- Selbstbohrende, selbstschneidende und extra lange Schrauben
- Mehrere Bohrführungs- und Bohrlochoptionen
- Mono- und polysegmentale Platten
- Expansions-Schrauben
- Farbcodierung der Schrauben

Ergonomische Instrumente

- Vorgegebene und freihändige Bohrhilfen
- Einhand-Griff Bohrlehren
- Vielfältige Optionen zur Präparation der Schraubenverankerung
- Einfaches aber umfangreiches Instrumentarium
- Volle Ausstattung an Instrumenten in einem Container

Download



Bildergalerie HERO®

Bitte die Bilder anklicken um diese zu vergrößern.