· VENUS® nano VDS

Ventrale Derotations Spondylodese

Stabfixationssystem VENUS® nano VDS


Das VENUS®nano VDS wurde für die Anwendung im Bereich der Brustwirbelsäule bei Kindern und Erwachsenen entwickelt. Seine Hauptanwendungsbereiche sind Deformitäten im Bereich der Brustwirbelsäule. Es kann sowohl monosegmental als auch multigsemental angewendet werden. Das System zeichnet sich durch eine hohe mechanische Stabilität und Anwenderfreundlichkeit aus; das gemeinsam mit Spezialisten entwickelte Instrumentarium ermöglicht durch seine optimale Winkelung einen minimalinvasiven Zugang im anterioren Bereich, auch bei langstreckigen Versorgungen.

Implantate für Primärfusions- und Revisionseingriffe


Das VENUS®nano VDS eignet sich hervorragend für die Behandlung von Skoliosen und hilft durch diesen Zugang, bei jungen Patienten das Crankshaft- Phänomen zu verhindern. Es ist sowohl für Versorgungen mit einem Stab, als auch für Doppelstabversorgungen geeignet. Das spezielle Instrumentarium berücksichtigt die anatomischen Gegebenheiten, so dass der Operateur unkompliziert und durch einen minimalinvasiven Zugang arbeiten kann.

Das perfekt gearbeitete Implantate- und Instrumentensystem VENUS®nano VDS erfüllt bezüglich Stil, Stabilität, Handling, Ästhetik und Qualität jeden Anspruch und entspricht höchsten internationalen Standards. Durch das speziell entwickelte Gewindedesign sind die Schrauben enorm sanft einzubringen und halten höchsten Belastungen stand. Das Instrumentarium ist hochergonomisch und überzeugt durch seine Anwenderfreundlichkeit.

Bildergalerie VENUS® nano VDS

Bitte die Bilder anklicken um diese zu vergrößern.