· OSTEOPAL® plus

Anteriore interkorporelle Fusion


Knochenzement OSTEOPAL® plus


OSTEOPAL® plus entspricht in seinen exzellenten Materialeigenschaften dem bewährten OSTEOPAL® V als ein röntgenpositiver, niedrigviskoser Knochenzement zum Auffüllen und Stabilisieren von Wirbelkörpern in Verbindung mit einer verlängerten Verarbeitungszeit. Aufgrund der verlängerten Applikationszeit eignet sich OSTEOPAL® plus insbesondere zur Augmentation in mehreren Segmenten.
Er wird durch das Mischen einer Polymerpulverkomponente mit einer flüssigen Monomerkomponente hergestellt. Als Röntgenkontrastmittel ist dem Zementpulver Zirkondioxid für beste Sichtbarkeit beigemischt.

Bildergalerie Augmentation

Bitte die Bilder anklicken um diese zu vergrößern.