Forschung und Entwicklung

Kein Fortschritt ohne Forschung


Unser Augenmerk liegt auf der Eigenentwicklung neuer, wissenschaftlich fundierter Produkte. Ohne die ständige Weiterentwicklung und das permanente Suchen nach neuen Lösungen, wäre vieles heute nicht möglich.

Gemeinsam mit herausragenden Chirurgen analysieren wir die Verwendung und den Einsatz des zu entwickelnden Medizinproduktes. So kann durch das konstruktive Zusammenspiel von medizinischen und technischen Entwicklern wertvolle Zeit eingespart werden und ein anwenderfreundliches und wissenschaftlich fundiertes Layout entstehen, das nach wirtschaftlichen Kriterien hergestellt werden kann.

Alle Implantate und Instrumente werden strengen Tests unterzogen, nach ASTM- oder ISO-Normen. Diese Prüfungen umfassen alle biomechanischen Anforderungen, denen das System in der Praxis ausgesetzt sein könnte.
Über die finale Freigabe des Medizinprodukts, für den klinischen Einsatz, befindet stets eine Expertenrunde aus Chirurgen und Ingenieuren im Rahmen von Human-Präparate Workshops.

Ohne Forschung ist kein Fortschritt möglich.